Robert Beitsch im Interview

Robert Beitsch im Interview

Ausgequetscht: Robert Beitsch im Interview

Robert Beitsch ist Tänzer, Tanzsporttrainer und Choreograf. Gleich mit seiner ersten Teilnahme bei Let’s Dance“ belegte er mit seiner prominenten Tanzpartnerin den zweiten Platz.

Meine Eltern haben sehr viel Wert darauf gelegt, dass ich ein Instrument spiele und eine Sportart treibe. Mit 6 habe ich mit Schwimmen angefangen, kam zum Triathlon und fing danach mit Turnen an. Mit 11 wollte ich eigentlich Video Clip Dancing machen. Meine Eltern fanden das gut, die waren immer einverstanden; sie meldeten mich in einer Tanzschule an. Ich komme ja vom Dorf aus Finsterwalde, ca. 100 km von Berlin und so war ich in der Tanzstunde tatsächlich der einzige Junge. Allerdings gab es in der Tanzschule für Gesellschaftstanz auch nur 2 oder 3 Mädchen in meinem Alter. Es war alles dort sehr klein. Ich hatte mit einer Heidi Canada Goose Jacke eine supercoole Partnerin, wir sind sofort beste Freunde geworden. Mir hat das großen Spaß gemacht, ich hatte Blut geleckt und bin beim Tanzen geblieben.

Mit 16 bist du nach Berlin gezogen, weil du da größere Moncler Outlet Trainingschancen hattest?

Genau. Mein Vater war zuerst dagegen, aber nachdem meine Mutter ihn überredet hatte, erlaubte er es. Ich hatte in Berlin zwar noch Verwandtschaft wohnen, aber ich habe schon alleine gewohnt. Das war eine heiße Zeit, ich habe z. B. Wäsche im Backofen getrocknet, damit es schneller ging.

War Berlin die beste Entscheidung deines Lebens?

Ja, zu der Zeit auf jeden Fall. Ich war gerade in der Pubertät. Die Natur zu Hause wurde irgendwie langweilig, man hatte Lust rauszugehen und Leute kennen zu lernen. Bis dato kannte ich Moncler Jacke nur Parajumpers Giuly Schule und Trainingssaal, wenn man überhaupt mal rauskam, dann nur auf die üblichen Dorffeste.

Die Promis behaupten immer, Tanzen sei echte Knochenarbeit, sind bei dir alle Knochen noch in Ordnung?

Na, ich habe schon meine Wehwehchen. Aber ansonsten hält das tanzen eher fit und gleicht vieles aus. 😉

Wie ist das mit dem lterwerden auf dem Dancefloor, wie lange kann man aktiv tanzen?

Es gibt für mich zwei verschiedene Stile: den sportlichen und den künstlerischen Aspekt. Es gibt Tänzer, die gehen den sportlichen Weg, die müssen mit 30/35 Jahren die Karriere beenden und Trainer werden.

So wie Herr Lambi .?

Na, das habe ich nicht gesagt, das kommt von euch. ? Nein, ich mag eher das Künstlerische mit der Musik; ich brauche jetzt nicht so die Sportlichkeit dahinter. Ich kenne argentinische Tänzer, die gehen auf die 100 zu und tanzen trotzdem wie die Götter. Es gibt kein Limit.

Wie kamst du zu Lets Dance“?

Ich hatte als Tanztrainer und Billig Moncler Jacken Choreograph schon Brigitte Nielsen in der 3. Staffel (2010) und Andrea Sawatzki in der 4. Staffel (2011) für Lets Dance“ vorbereitet. Danach habe ich mich selber als aktiver Tänzer beworben, bekam allerdings eine Absage, weil ich denen noch zu jung war. Ich war natürlich angepisst und dachte mir, wenn die mich nicht wollen, dann bekommen sie mich auch nicht. 5 Jahre später kamen sie dann auf mich zu, nachdem ich in der Tanz Show Got to Dance“ mitgemacht hatte. Die Tatsache, dass die sich jetzt meldeten, fand ich cool. Das klappte und direkt meine erste aktive Staffel als ich mit Sarah Lombardi den 2. Platz belegte war eh Bombe.

Was war dein bisher größtes Malheur, Massimo Sinato und Christian Polanc tanzten letztens mit offener Hose?

Das ist mir auch schon passiert, das ist schon peinlich. Ich bin in einem Turnier in Polen direkt beim 1. Tanz in der 1. Runde gestürzt, weil mir jemand ungewollt ein Bein gestellt hat. Und ich bin mit meiner Partnerin wirklich über die ganze Tanzfläche geschlittert, das war peinlich. Ansonsten liebe ich eher die Momente, wenn etwas schief geht, denn wenn man darauf gut reagieren kann, entstehen Momente, die man nur einmal erlebt und welche die Zuschauer kaum mitbekommen.

Die Medien berichten mehr über die Erotik zwischen Tanzpartner und Promi, als über Hebefiguren und tänzerisches Können. Geht das nicht an die Nerven?

Das ist immer eine Sache, wie man es nimmt. Wenn mich jemand fragt, ob ich was mit der oder der habe, antworte ich meistens mit JA“ und außerdem noch mit der und der; denn ich halte mir einen Harem. Ich finde es nicht nervig, sondern eher lustig, dass die Leute sich immer nur darauf festbeißen.

Na gut, fragen wir Canada Goose Jacke Billig also: Was lief da zwischen dir und Sarah euer Moncler Jacke Damen Verkauf Tanz war ja das Heißeste, was es je gab?

Ich war doch der Grund, dass sich Sarah und Pietro getrennt haben. Das habe ich doch mit der Choreografie über Jahre geplant. Nein, wir haben uns wirklich gut verstanden. Wenn man mit einem Partner tanzt, den man Moncler Outlet nicht kennt, gehört eine Menge Respekt dazu, sowie ein gewisses Gefühl, wie man miteinander umgeht. Und das geht nur, wenn beide an einem Strang ziehen.

Stören dich Umfragen wie: Wer ist der heißeste Hottie: Massimo, Christian, sexy Robert?

Nein, auch das stört mich nicht. Natürlich ist Massimo der Schärfste. Schreibt das ruhig, dann freut er sich. ?

Zur Schönheit: Wer ist für dein Beauty Empfinden ein schöner Mann / eine schöne Frau?

Motsi Mabuse ist nicht nur äußerlich eine wunderschöne Frau, sie hat auch einen schönen Charakter und eine tolle Ausstrahlung. Als Mann hat mir Heinrich Popow sehr gefallen. Wenn ich den sehe, muss ich strahlen, weil er so viel Schönheit ausstrahlt.

Schöne Männer stehen oft vor dem Spiegel

Ich leider auch. Ich sehe mich an und sage mir, guck nicht so viel darein, das ist nicht so wichtig. Natürlich sollen wir auch auf unser ußeres achten und wir brauchen den Spiegel auch, um bei den ganzen Proben eine Kontrolle über Körperhaltung zu bekommen; um zu sehen, wie der Tanz wirkt. Aber es stimmt schon, wenn wir an einem Spiegel vorbeikommen, schauen alle erst einmal da rein.