Roboter erforscht Cheops

Roboter erforscht Cheops

Peter Arens zur dpa in Mainz: „Wir haben die Originalbilder eine Stunde versetzt gesendet, weil neun Werbeunterbrechungen im US Fernsehen vorgesehen waren“. Bei der Sendezeit mußte man sich dann aber wohl doch an Moncler Jacke den amerikanischen Kollegen orientieren, die wollten schließlich zur Prime Time ausstrahlen.

Der Direktor des gyptischen Museums Berlin, Dietrich Wildung, setzte Parajumpers Sale dem Ganzen noch einen drauf: Er behauptete, die ffnung des Sarkophags und Moncler Jacken Billig die Bohrung an der Steinplatte seien schon vor Tagen erfolgt. Das ZDF will die Vorwürfe prüfen.

Live oder Konserve, Mittelpunkt des Abends war sowieso Chefarchäologe Zahi Hawwas. Der gypter trug ein leuchtend rotes Hemd und eine Hut Parajumpers Damen Verkauf im Stil von Indiana Jones, den er selbst dann aufbehält, wenn er sich durch die engsten Gänge einer Pyramide durchquetscht. Nur selten nahm er in dieser Nacht seinen Hut ab. [.]Liebe Rita,Liebe Cleo schau mal auf Skys Link. Haben wir wohl beide Billig Parajumpers Sale übersehen. Jedoch wäre es ihm sicherlich lieber gewesen, wenn diese postiver ausgefallen wäre.

Archäologen Guru Zahi Hawwas, die Cheops Pyramide, ein Mini Roboter namens „Pyramid Rover“, ein Sarkophag, ein 45 Zentimeter tiefer Hohlraum und eine Kalksteinplatte. Das waren die Protagonisten der vermeintlichen Live bertragung „Nacht der Pyramiden“.

Bereits am Tag der Ausstrahlung meldeten sich die Antagonisten zu Wort: Hatte der Direktor des Berliner Museums, Dietrich Wildung, bereits am Trag der Ausstrahlung von einem „stinknormalen Kalksteinblock“ gesprochen, „der den Rest des sicher unvollendeten Ganges blockiert“, kommentierte er im weiteren Verlauf das Spektakel mit den Worten Canada Goose Jacke Billig „Wir sind alle verarscht worden“. Am Mittwoch äußerte sich Wildung nochmals in der FAZ: Chefarchäologe Zahi Hawwas hätte ein „Nullergebnis“ zu einem „welthistorischen Moncler Outlet Ergebnis“ umgedeutet, so der Nachschlag.

Kollege Frank Steinmann titulierte das Ganze schlicht als „Luftnummer“. Gegenüber Spiegel Online betonte er, dass unter dem Gesichtspunkt der Wissenschaft bei dem TV Spektakel gar nichts herumgekommen sei. Eine Schatzkammer an der Stelle des Hohlraums, so der gyptologe der Universität Leipzig, hätte eine Tür nach außen gehabt und diese wäre dann schon vor Jahrhunderten Moncler Jacke Damen entdeckt worden. In der von Hawwas als geheimnisumwoben bezeichneten zweiten Tür sieht Steinmann, ähnlich wie Wildung, einen gewöhnlichen Pyramidenbau Block.