Die Laurenzi

Die Laurenzi

Die Laurenzi Kapelle

Auf dem Nordabhang des 811 Meter hohen Damberges, hoch droben am Waldesrand und weithin sichtbar, liegt malerisch die gro t Laurenzikapelle. Die Chronik meldet:

Die Kapelle wurde Moncler Jacken 1864 von Herrn Moncler Sale Willner, Hammerschmied in Steyrdorf, da sie h und bauf gewesen war, infolge eines Gel als gemauerte Kapelle errichtet und im Jahre 1809 wurde von der Moncler Sale Moncler Outlet Gemeinde St. Ulrich ein kleiner Turm auf die Kapelle gesetzt. Allj am Laurentiustag, dem 10. August, geht von dem eine Stunde entfernten Pfarrdorf St. Ulrich eine Prozession das steile, steinige Str zur hochgelegenen Kapelle hinauf, wo Gottesdienst gehalten wird.

Im Widerspruch zur Historie wissen mehrere Sagen anders von der Gr dieser Kapelle auf den lichten H die manchem Wanderer im n h Vorlande Ziel und Wegweiser ist, zu erz Oder beziehen sich diese Sagen auf die Gr der vorher bestandenen h Kapelle?

Eine dieser Sagen erz Einst lebte in Steyr ein Messerschmied, dessen einzige Leidenschaft das Wildem war. Am h durchstreifte er die dicht bewaldeten H und den damals nicht minder stark bewaldeten R des Damberges, und manchen m Hirsch brachte seine nie fehlende Kugel zur Strecke. Eines Nachts oblag er wieder mit Eifer dem verbotenen Handwerk, als ihm pl mitten im finsteren Walde ein J mit einer langen roten Hahnenfeder am Hute, entgegentrat, der ihn mit n Stimme fragte, was er da mache. Der unheimliche J war der Teufel. Der sonst furchtlose Messerschmied, dem das Grausen anging, floh durch den Wald, konnte aber nirgends einen Ausgang finden. In seiner Not gelobte er, dort eine Kapelle zu Moncler Jacke errichten, wo er aus dem Walde k Bald darauf fand er den Ausgang und gelangte auf eine gro Wiese, auf der er abw strebte. Seinem Versprechen getreu lie er an der Stelle, wo er den Ausgang aus dem Walde gefunden, die Laurenzikapelle erbauen.

Eine andere Sage ist freundlicher, sie erz Vor vielen Jahren lag in Christkindl lange Zeit ein Mann krank zu Bett und hatte keine Hoffnung mehr, jemals wieder gesund zu werden. Des Nachts Moncler Jacken konnte er keinen Schlaf finden, sosehr er ihn auch herbeisehnte. Wie er so dalag, schlaflos, lie er seine Blicke durch das Fenster schweifen, hinaus in die n Landschaft.

Auf der H des Damberges sah er alln ein Lichtlein flimmern, das seine Seele wunderbar beruhigte. Er gelobte, wenn er noch einmal gesund werden sollte, dort, wo das liebe Lichtlein leuchtete, eine Kapelle zu erbauen. Der Mann wurde richtig wieder gesund und f das Versprechen aus. Nun aber wu er nicht, welchem Heiligen Canada Goose Womens Billig er die Kapelle weihen sollte. Daher entschlo er sich, die Heiligenlegende aufzuschlagen und die Kapelle jenem Heiligen zu weihen, dessen Bild und Besdtreibung ihm zuerst vor die Augen k Dies war der Hl. Laurentius, dem die Kapelle auch dann geweiht wurde.

Es ist schon lange her, so berichtet die dritte Sage, da stieg eines Tages ein Steyrer B mit seinem Hunde den Damberg hinan. Droben ging er in die Laurentius Kapelle, die damals noch aus Holz gebaut war. Den Hund hatte er mit einer Leine an die offengelassene T gebunden.

Pl kam ein m Eber (Wildsau) aus dem Walde gelaufen. Durch den Anblick des angriffslustigen Ebers erschreckt, rannte der Hund, Schutz suchend, zu seinem Herrn in die Kapelle hinein und zog hinter sich mit der Leine die T zu, die ins Parajumpers Damen Billig Schlo fiel. Auf diese Weise wurden Herr und Hund gerettet. Der Eber aber ist wieder in den Wald gelaufen.

Weitverbreitet ist auch die Meinung, da am Laurentiustage, dem Todestag dieses Heiligen, Kohlen zu finden w wenn man, gleichviel wo, in der Erde nachgr das m aber in der Zeit von 11 bis 12 Uhr mittags geschehen. Wer auch nur ein Kohlenbr findet, dem bedeutet dies Gl und ist ihm eine gute Vorbedeutung f alle seine Unternehmungen.